Übersicht




7./14./21./28. November 2019

- 19 Uhr 00 bis 20 Uhr 15

Mit Klangschalen in die Tiefenentspannung


13. November 2019 - 19 Uhr 30

Chronische Krankheiten aus der Sicht der Klassischen Homöopathie


1. Dezember 2019 - 11 Uhr

Weihnachtsmarkt




Gymnastik für Ältere

jeweils montags von 14.30 – 15.30 Uhr in der Lehenbachhalle sowie
von 16.00 – 17.00 Uhr im Foyer der Salierhalle.


jeweils Donnerstags 7./14./21./28.November19.00 Uhr bis 20.15 Uhr

Mit Klangschalen in die Tiefenentspannung

Ort: Bürgerhaus Kelter Winterbach, Ritterstr.3 (14./28. November)
und Musiksaal Lehenbachschule (7./21. November)

 

Wenn eine Klangschale erklingt, richtet ihr Ton unsere Aufmerksamkeit auf die Stille und hilft uns zur Ruhe zu kommen. Klang wird nicht nur mit den Ohren aufgenommen, er berührt auch jede Zelle des Körpers und bringt sie in Schwingung und Entspannung.
Bitte mitbringen: Isomatte, Decke, 2 kleine Kissen, warme Socken, bequeme warme Hosenkleidung.
Kostenbeitrag: Mitglieder 40,- €, Gäste: 50,- €
Anmeldung: anmeldung@hv-winterbach.de
oder Telefon 07181/408287 (AB)

 

• Kosten: frei.


Mittwoch 13. November19.30 Uhr

Chronische Krankheiten aus der Sicht der Klassischen Homöopathie

 

mit Sabine Zimmermann, Heilpraktikerin

Ort: Bürgerhaus Kelter Winterbach, Ritterstraße 3

 

Dr. Samuel Hahnemann, der Begründer der Homöopathie, ist durch seine empirische Arbeit zu interessanten Erkenntnissen in Bezug auf die Ursache chronischer Krankheiten gestoßen. Berücksichtigt man seine Erkenntnisse in der Behandlung chronischer Krankheiten, hat man einen anderen Einblick in die Vorgänge des Menschen und kann dadurch bestimmte Abläufe besser verstehen, deuten und behandeln.

 

• Kostenbeitrag: Mitglieder frei ,  Gäste: 6,- €.


Sonntag 1. Dezemberab 11.00 Uhr

Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz in Winterbach

 

Mit Rotweinpunsch und Kinderpunsch aus frischen Zutaten, mit Ringelblumensalbe, Beinwellsalbe, Essig, Marmeladen, Hildegard v. Bingen-Keksen, Weihnachtsgebäck, Kräutersalz und Tees aus dem Heilkräutergarten und Türkränzen - alles aus eigener Herstellung.

 



Zu den Seminaren melden Sie sich bitte verbindlich bis spätetens 3 Tage vor Beginn unter Angabe der Veranstaltung, Name, Adresse und Telefonnummer per E-Mail oder per Telefon an.
Seminarbeiträge sind zu Beginn des Kurses bar zu entrichten.